GEODIS unterstützt mit seinen Mitarbeitern die Ukraine
GEODIS unterstützt mit seinen Mitarbeitern die Ukraine
Tue 22/03/2022 - 09:48

GEODIS unterstützt mit seinen Mitarbeitern die Ukraine


•    Logistikkapazitäten für den Transport und die Lagerung lebenswichtiger Güter werden zur Verfügung gestellt
•    Fundraising-Kampagne in Zusammenarbeit mit dem französischen Roten Kreuz
 

GEODIS leistet als ein international führendes Transport- und Logistikunternehmen humanitäre Hilfe für die Bevölkerung in der Ukraine. Die Hilfsmaßnahmen umfassen die Bereitstellung von Logistikkapazitäten der Unternehmensgruppe für den Transport von lebenswichtigen Gütern sowie eine Fundraising-Initiative in Kooperation mit dem französischen Roten Kreuz.

GEODIS übernimmt den kostenlosen Transport und die Lagerung von Gütern aus Frankreich und anderen Ländern der Europäischen Union in die Regionen, die ukrainische Flüchtlinge aufgenommen haben. Die Unternehmensgruppe arbeitet dabei eng mit ihren Teams vor Ort zusammen, die bereits die geeigneten Transport- und Logistikressourcen zusammenstellen, um die humanitäre Hilfe und die Hilfsmaßnahmen zu unterstützen. So wird GEODIS insbesondere Lagerkapazitäten an geografisch günstig gelegenen Standorten nahe der ukrainischen Grenze zur Verfügung stellen.

Die Geschäftsleitung von GEODIS hat darüber hinaus entschieden, das französische Rote Kreuz bei seiner Arbeit durch eine Spendenaktion zu unterstützen. Daran können sich alle Beschäftigten der Gruppe, die sich engagieren möchten, beteiligen. Jeder gespendete Euro wird von GEODIS im Verhältnis 1:1 verdoppelt. Diese Spenden an das französische Rote Kreuz werden alle direkt zur Unterstützung der vom Ukrainekonflikt betroffenen Menschen verwendet. Damit soll der Bedarf an Wasser, lebensnotwendigen Gütern, medizinischer Versorgung, erster Hilfe und psychosozialer Unterstützung gedeckt werden.

Marie-Christine Lombard, Vorstandsvorsitzende von GEODIS, sagte: „Wir möchten durch diese Unterstützung unsere Solidarität für das ukrainische Volk zum Ausdruck bringen, das den schrecklichen Auswirkungen des Konflikts ausgesetzt ist. Zusätzlich zu den finanziellen Spenden hat die gesamte GEODIS-Gruppe beschlossen, einen Beitrag zu den humanitären Bemühungen zu leisten, indem sie ihr Fachwissen im Bereich Transport und Lagerung einbringt. Unser Netzwerk und unsere Teams, ob in der Zentrale oder auf lokaler Ebene, möchten dazu beitragen, den Transport von Hilfsgütern im Rahmen der internationalen Solidarität zu erleichtern."

Download PDF

Teilen it

Blog-Einblicke

Brauchen Sie Hilfe?

Bleiben
Sie dran