GEODIS establishes an air bridge from China to transport millions of masks
GEODIS establishes an air bridge from China to transport millions of masks
Wed 01/04/2020 - 16:26

GEODIS stellt Luftbrücke zwischen China und Frankreich für den Transport vieler Millionen Schutzmasken her

Die französische Regierung beauftragt GEODIS mit der Organisation der Lieferung mehrerer Millionen Schutzmasken von China nach Frankreich. 

Um den Anforderungen der französischen Behörden gerecht zu werden, organisiert GEODIS in den kommenden Wochen 16 Frachtflüge mit einer wöchentlichen Kapazität von rund 2.400 m3. Bei Bedarf kann dieser Flugplan bis in den Monat Mai verlängert werden.

Für diese Transaktion, die in Rekordzeit auf die Beine gestellt wurde, hat GEODIS zwei Flugzeuge vom Typ Antonov 124 gechartert, die im Shuttleservice zwischen beiden Ländern eingesetzt werden. Die Antonov ist ein Frachtflugzeug, das speziell für den Transport großer Mengen konstruiert wurde.

Der französische Minister für Solidarität und Gesundheit berichtete am Sonntag, dass diese Luftbrücke Teil der erwarteten Lieferung von einer Milliarde Schutzmasken nach Frankreich in den nächsten 14 Wochen sei. 

Der erste Flug vom chinesischen Flughafen Shenzhen traf mit 8.5 Millionen Schutzmasken am Montag, den 30. März, am Flughafen Paris-Vatry in Frankreich ein. Ein zweiter Flug mit 13 Millionen Masken an Bord ist im weiteren Verlauf dieser Woche geplant.

GEODIS ist ein weltweit führendes Transport- und Logistikunternehmen mit direkter Präsenz in 67 Ländern und mehr als 1.700 Mitarbeitern in China.
 

 

Bericht einsehen
 

Share it

GEODIS Angebot

Logistik-Kompetenzzentrum

Brauchen Sie Hilfe?

Bleiben
Sie dran