Un employé GEODIS en gant prend un colis

Temperaturgeführter Transport: G-Box

Viele unserer Kunden wenden sich an uns, weil sie ihre Waren temperaturgeführt transportieren lassen möchten. Für die Überwachung der Kühlkette während des Transports ist ein hohes Maß an Kompetenz notwendig. GEODIS setzt im Zusammenhang mit dem temperaturgeführten Transport seine eigene innovative Erfindung ein: die G-Box. Die G-Box beruht auf dem Einsatz einer Palettenverpackungsmethode, die dafür sorgt, dass von der Abfahrt bis zur Ankunft die richtige Umgebungstemperatur gewährleistet ist.

Schutz vor Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen

Ursprünglich haben wir die G-Box, unsere temperaturgeführte Verpackungslösung, für die Pharmaindustrie entwickelt. Ihre Isolierung schützt die Ware vor Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen während des Luftfrachttransports und deckt einen Temperaturbereich von 2°C - 25°C ab.

AMA-, AAPO- und AKE-Flexibilität

Die G-Box besteht aus einem festen, flexiblen und wasserabweisenden Material mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,030 W/mK. Aufgrund ihrer Flexibilität kann die G-Box für AMA-Einheiten (Hauptdeck-Container), AAP-Einheiten (Unterdeck-Container) oder sogar AKE-Einheiten (Luftfrachtcontainer) eingesetzt werden.

Die G-Box – Eine branchenübergreifende Lösung

Die G-Box wurde ursprünglich für den Pharmamarkt entwickelt und eignet sich optimal für den Transport von temperaturempfindlichen Gütern. GEODIS bietet die Verladung der Ware in einer sicheren und klimatisierten Umgebung sowie eine stetige Temperaturüberwachung während des gesamten Transports an.

Un employé GEODIS en gant prend un colis

Logistik-Kompetenzzentrum

Brauchen Sie Hilfe?

Bleiben
Sie dran