un homme avec des outils digitaux

Optimierung der Supply Chain

Ziel der Supply-Chain-Optimierung ist eine Wertschöpfungssteigerung auf der Grundlage der Logistikaktivitäten unserer Kunden. Nur 80 % der großen Unternehmen können maximal 20 % ihrer Lieferkettenausgaben einsehen. Dank unserer kompetenten Unterstützung können unsere Kunden eine erhebliche Effizienz- und Rentabilitätssteigerung verzeichnen und die Zufriedenheit ihrer eigenen Abnehmer erhöhen. GEODIS unterstützt Sie gerne dabei, Ihre Supply Chain von einer Kostenstelle in einen strategischen Vorteil zu verwandeln.

GEODIS steht jedoch nicht nur beratend zur Seite. Auf Anfrage übernehmen unsere Experten auch gerne den Einkauf sowie die Beschaffung von Lösungen für Sie. Alternativ hierzu besteht für unsere Kunden die Möglichkeit, GEODIS im Rahmen eines strategischen Outsourcing-Vertrags mit dem Logistikmanagement zu beauftragen.

Mit 1600 Beschäftigten in fast 60 Ländern, die sich intensiv mit dem Thema der Optimierung der Lieferketten befassen, verfügt GEODIS über die Kompetenz, die Technik und die geografische Präsenz, um die Warenströme der Kunden effizienter zu gestalten. GEODIS bietet erstklassige Beratungsdienstleistungen an, mit Experten, die über eine Zertifizierung des Chartered Institute of Procurement and Supply (CIPS) verfügen, und modernen Tools für die Geschäftsanalyse. Wir unterstützen Sie gerne dabei, Mehrwert zu generieren, sei es durch die Umgestaltung eines Logistiknetzwerkes, eine neue Beschaffungsstrategie oder eine unkomplizierte Tarifgestaltung. Details ansehen

GEODIS berät Unternehmen und gibt Ihnen klare Empfehlungen zur Optimierung Ihrer Lieferkette an die Hand. Wir identifizieren Optimierungspotenziale, von Lieferantenbeziehungen bis zur Struktur Ihres Logistiknetzwerks. Viele Unternehmen bitten uns zudem, auch den nächsten Schritt zu übernehmen: den Einkauf und die Beschaffung von Dienstleistungen, durch die es möglich ist, diese Potenziale in tatsächliche Optimierungen umzuwandeln. In der Regel erfolgt dies im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens. Der Geschäftsbereich der Supply Chain Optimization von GEODIS ist bei einem firmenexternen globalen Logistikdienstleister (Third Party Logistics Provider, 3PL) angegliedert. Da es sich um einen unabhängigen Anbieter handelt, haben Kunden und potenzielle Geschäftspartner die Garantie, dass bei der Konzeption und Umsetzung ihrer Projekte eine objektive Herangehensweise gewählt wird. Details ansehen

Die Komplexität der heutigen weltweiten Lieferketten ist für viele Unternehmen zu einer großen Herausforderung geworden. Das Logistikmanagement kann insbesondere bei schnell wachsenden Unternehmen unerwünscht viele Ressourcen in Anspruch nehmen. Dennoch ist es nicht immer ganz einfach, Kompetenz in diesem Bereich aufzubauen. In solchen Fällen ist die Auslagerung der gesamten oder eines Teils der Lieferkette an GEODIS eine kostengünstige Lösung. In einer strategischen Outsourcing-Vereinbarung wird festgelegt, welche Aufgaben GEODIS genau übernimmt. Zum Dienstleistungspaket können unter anderem wesentliche Aspekte wie „End-to-End“-Transparenz sowie Geschäftsanalysen zählen. Details ansehen

Logistik-Kompetenzzentrum

Innovation pays

GEODIS: Weltweit führend im Bereich CSR

Tag

Body

GEODIS hat es sich als Unternehmen zur Aufgabe gemacht, ein guter Nachbar, ein „Good Corporate Citizen“, zu sein und gut für seine Mitarbeiter zu sorgen.

Artikel lesen
Inventory by drone

Bei GEODIS wird die Lagerbestandsaufnahme in Kürze von Drohnen übernommen werden

Body

GEODIS sammelt seit zwei Jahren Erfahrungen mit dem Einsatz von Drohnen für die Lagerinventur.

Artikel lesen

GEODIS-Updates

Brauchen Sie Hilfe?

Bleiben
Sie dran