Présentation entre hommes et femmes d'affaires

Reengineering und Lean-Management

GEODIS bietet seinen Kunden zwei sich ergänzende Ansätze zur Optimierung der Effizienz ihrer Lieferkette.

Re-Engineering

Unter Re-Engineering wird eine radikale – und oft tiefgreifende – Neugestaltung sowohl der Geschäftsprozesse sowie des Logistiknetzwerks zur Unterstützung dieser Prozesse verstanden. Dieser „Top-Down“-Ansatz geht gegebenenfalls mit der Einführung völlig neuer Verfahren, Technologien und Betriebsstrukturen einher, mit dem Ziel, trotz geringer Vorlaufzeit einen signifikanten Nutzen zu generieren.

LEAN-Management: kontinuierliche Optimierung im Fokus

Im Gegensatz dazu geht es beim LEAN-Management eher um Evolution als um Revolution. Es handelt sich hierbei um einen kontinuierlichen Optimierungsprozess, mit zeitlich offenem Ende. GEODIS setzt eine Reihe von LEAN-Tools, wie beispielsweise die Wertstromanalyse ein, um überflüssige Prozessschritte zu identifizieren, auf die verzichtet werden kann, um eine Produktivitätssteigerung herbeizuführen. Daneben nutzen wir noch weitere LEAN-Tools, einschließlich einer 8D-Report-Ursachenanalyse, um einen zusätzlichen Mehrwert für unsere Kunden zu erzielen.

Présentation entre hommes et femmes d'affaires

GEODIS Angebot

Logistik-Kompetenzzentrum

Brauchen Sie Hilfe?

Bleiben
Sie dran